Der Weinbrief im Mai - „Marlinger Weinkuchl“

Das kleinste & gemütlichste Südtiroler Weintreffen
Von 25. Mai bis 9. Juni findet zum vierten Mal die „Marlinger Weinkuchl“ statt. Das Dorf Marling erstreckt sich auf einem Hügel westlich von Meran. In unmittelbarer Nähe zur Kurstadt gelegen, bietet Marling somit die Vorteile der Stadt und zugleich die Ruhe einer ländlichen Umgebung. Bei der "Marlinger Weinkuchl" steht der Wein im Mittelpunkt der Marlinger Wirtshausküchen. Traditionelle und neu kreierte Gerichte - immer mit dem Wein als wichtigste Zutat - werden angeboten. Selbstverständlich in Begleitung ausgesuchter Weine der Marlinger Weingüter und der Kellerei Meran. Zudem finden in den teilnehmenden Restaurants abwechselnd Weinverkostungen der Marlinger Kellereien und Weingüter statt. Ein Pflichttermin für alle Gäste der VINUM-Hotels Südtirol!
 
 
Zudem finden in den teilnehmenden Restaurants abwechselnd Weinverkostungen der Marlinger Kellereien und Weingüter statt. Teilnehmende Betriebe: Bistro Restaurant Fiorello - Gasthof Rosemarie - Restaurant Vinumgarten – , sowie als Ideatoren und Impulsgeber die renommierten VINUM-Hotels Südtirol: - Romantikhotel Oberwirt und Hotel Paradies. Besondere Abende für Weingeister und Genießer finden im Restaurant Oberwirt statt unter dem Motto: „Wein – Geist- Eros“. Sommelière Ingrid Egger begleitet die Gäste dabei zu einem köstlichen Menü mit leichter literarischer Kost durch die Welt des Weins und der Liebe, die nicht nur das Hirn fordert, sondern auch die Geschmacksnerven kitzelt.
Kredenzt wird Humorvolles, sowie Sinnlich-Erotisches, begleitet von
vollmundigen Weinen. Im Gasthof Rosemarie wird das eigens kreierte Weinmenü von den Weinen des Weinguts Pardellerhof-Montin begleitet. Weinbauer Erwin Eccli präsentiert seine edlen Tropfen und Sie erfahren viel Wissenswertes rund um dieses spannende Thema. Mit dem Jahrgang 2012 betritt eine neue, kleine Eigenbaukellerei erstmals die Weinbühne Marke Südtirol: Pardellerhof Montin der Brüder David und Erwin Eccli (Kellermeister): „Der Pardellerhof ist ein historischer Bauernhof in Marling, dessen Ursprung bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Montin ist hingegen in Salurn die örtliche Bezeichnung für den Familiennamen Eccli. Vom Salurner-Marlinger Lagen-Ensemble werden 5 Raritäten eingekellert: Pinot Grigio/Grauburgunder, Lagrein, Meraner Hügel-Vernatsch, Chardonnay und in homöopathischen Mengen auch noch eine süße Perle: Goldmuskateller Passito.
Das Restaurant Hotel Waldschenke präsentiert ihr kleines, sehr feines Genussfestival am Marlinger Waal im Rahmen der Marlinger Weinkuchl: „Haubenkoch Gamper Karl und Team schicken Sie auf eine Genussreise! >Fingerfood mit Aperitiv vom Weingut Geier mit seinem Sekt "Steil" >5 Gänge Degustationsmenü mit passender Weinbegleitung der Marlinger Weingüter Popphof, Plonerhof, Pardellerhof-Montin, Gruberhof und der Kellerei Meran. >Zum Abschluss Digestiv von der Bauernbrennerei Lahnerhof.“
Ob neue, innovative oder traditionelle, bewährte Gerichte: jeden Tag steht der Wein in diesen zwei Wochen der Marlinger Weinkuchl im Mittelpunkt im bistro & restaurant fiorello: „an den Abenden vom 26.05.2019 & 02.06.2019 finden exclusive Weinverkostungen in unseren Restaurants statt“, lässt die VINUM-Hotel Südtirol Hotelierfamilie Waldner wissen: am ersten Winzerabend mit Erhard Tutzer vom Weingut Plonhof, dann mit dem legendären Weinbauern Andreas Menz: „der Besitzer und Kellermeister des Popphofs in Marling, widmet sich mit großer Hingabe dem Winzerberuf. Auf rund vier Hektar Rebfläche gedeihen die Trauben für hochwertige und preisgekrönte Rot- und Weißweine. Rund 25.000 Flaschen Weißburgunder, Sauvignon, Goldmuskateller, Rosè, Meraner (Vernatsch), Lagrein und Merlot werden jährlich abgefüllt. Getreu unserem Winzercredo: "sorgfältiges Arbeiten im Weinberg ist die erste Voraussetzung für einen edlen Wein."
 
 
Der VINUM-Hotel Weinbrief im Juni:
Die leichte Mediterrano-Südtiroler Gemüseküche & die passenden einheimischen Premiumweine

Im Sonnenland Südtirol spiegelt sich die kulturelle und landschaftliche Vielfalt nicht nur in der Lebensart, sondern auch in den Kochtöpfen wider: hier die blitzsaubere bodenständig-alpenländische, dort die leicht-mediterrane Küche. Das Weinland Südtirol ist eines der renommiertesten Weingebiete Italiens, speziell beim Weißwein stehen wir wohl unangefochten an der Spitze: zu den traditionellen Spargel-Gerichten im Frühling wird meistens Terlaner Sauvignon kredenzt, der mittlerweile durch hohe Auszeichnungen der wichtigsten Weinführer auch international für Furore sorgt. In den VINUM-Hotels Südtirol bestimmt die moderne, betont leichte Küche mit saisonal ausgewählten Gemüsedelikatessen aus Südtiroler Gärten den Speiseplan. Und die erfahrenen Sommeliers der VINUM-Hotels Südtirol wissen auch zu intensiven Wildkräuter-Gerichten stets den passenden Tropfen zu empfehlen. Wie wärs denn beispielsweise mit einem weniger bekannten Lagrein Rosé, den man in Südtirol „Kretzer“ nennt? Sehr zum Wohle, Santé! Gesundheit!