Weinanbaugebiet Überetsch

Burgen, Schlösser, Edel-Ansitze

Der Kalterer See begünstigt in seinem Einzugsgebiet das Gedeihen der sonnenhungrigen Rebsorten. In den mittelhohen bis hohen Kalterer, Girlaner, St. Paulser und Eppan-Berg Lagen wachsen sehr frische, rassige Weißweine mit kräftiger Fruchtnote. Genießen Sie alle Vorzüge des Weinanbaugebiets in den Vinum Hotels in Kaltern und Umgebung.

Samtiger Vernatsch am Kalterer See, feurige Burgunder Sorten

Die Vinum Hotels in Kaltern treffen jeden Geschmack

Eppan ist die größte und Kaltern die zweitgrößte Weinbaugemeinde Südtirols, dementsprechend vielfältig ist das Lagenpotential. Am Kalterer See, dem wärmsten Badeseen in den Alpen, entwickelt der Vernatsch samtig weiche Gerbstoffe und eine intensive, typische Kirschfrucht. Auch die Bordelaiser Sorten Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignon finden hier ihr ideales, warmes Habitat. Auf den luftigen, kühlen Höhenlagen von Eppan und St. Pauls sind seit über 100 Jahren edle französische Sorten heimisch: Blau- und Weißburgunder, Sauvignon und Ruländer/Pinot Grigio. Auf den Girlaner Moränenböden entwickelt der Chardonnay seine komplexe Mineralität.

  • Weinbaufläche: 1.682 ha
  • Lagen: 300 - 700 m ü.d.M.
  • Böden: Kalk- und Porphyrgestein, saure Moränenböden bei Girlan
  • Produktion: 56% Weißwein, 44% Rotwein
  • Wichtigste Sorten: Vernatsch, Weißburgunder, Chardonnay, Sauvignon, Gewürztraminer
  • Bedeutendste Orte: Eppan, Kaltern, St. Pauls, Girlan
 

Vinum Hotels im Weinanbaugebiet Überetsch

Hotel Girlanerhof

Girlan/Eppan
Apartes Hotel mit extravaganter Weinverkostung in der Bauernstube
 
 

Schloss Hotel Korb

Missian/Eppan
Unsere Stärke ist unsere Schwäche für Außergewöhnliches
 
 
 
 

Unsere besten Angebote in diesem Gebiet

 
Alle Angebote & Pakete im Überblick