Das Königsgemüse im Frühling

Südtiroler Spargel und der ideale Spargel-Wein
Kulinarische Spezialitäten aus Südtirol sind in ganz Europa für ihre außergewöhnliche Qualität bekannt. Regionale Herkunft von Lebensmitteln und ihr bäuerlicher Ursprung haben bei den Gästen in den vergangenen Jahren deutlich an Stellenwert gewonnen. Die Heimat des Südtiroler Spargels ist in Terlan – genauer gesagt: im Spargeldreieck zwischen Siebeneich, Terlan und Vilpian, wo heute mehr als die Hälfte der Südtiroler Jahresproduktion geerntet wird. Unter der geschützten Herkunftsbezeichnung „Margarete“ wird Terlaner Spargel in der Kellerei Terlan erfolgreich vermarktet.
 
 
Qualität ist auch das Erfolgsrezept der Kastelbeller Spargelbauern, die aus dem ehemaligen landwirtschaftlichen Nischenprodukt längst ein zweites ökonomisches Standbein im Vinschgau aufbauen konnten. Kulinarische Moden kommen und gehen -, was hingegen immer bleibt, das ist das Authentische einer Region oder einer Tradition, davon geht immer die stärkste Kraft aus. Und deshalb gehören die traditionellen Spargelwochen in Kastelbell und im Terlaner Spargel-Dreieck zu den spannendsten und am besten besuchten Feinschmecker-Initiativen von Südtirol! Auch in den VINUM-Hotels Südtirol wird der Frühlingsbeginn mit dem königlichen Spargel gefeiert. Unser großes kulinarisches Erbe ist neben der bürgerlichen Wiener und der regional-alpinen Küche selbstverständlich auch der leichten mediterranen Kochart verpflichtet. Wenn es im Frühling in den Tälern blüht und grünt, dann wächst dort alles, was das Herz begehrt und lädt zum Spargelstechen ein: Spargel mit Boznersauce, Spargel-Risotto, Bandnudeln mit Spargelspitzen, Spargel-Eis, Spargel-Carpaccio, gegrillter Spargel, gedämpfter Spargel, Spargel mit Osterschinken …. die VINUM-Hotel-Köche locken die Gäste mit innovativen Rezepturen an den festlichen Tisch! Das Sonnenland Südtirol mit seinen funkelnden Weinen und seinem milden Klima lädt ein zu fröhlichem Mahl, zu frohem Verweilen, zu Augen- und Gaumenschmaus. Und die erfahrenen Sommeliers helfen bei der Auswahl der passenden Tropfen zu den erlesenen Spargelgerichten. Im Terlaner Spargeldreieck schwört man auf Sauvignon Blanc als idealen Begleiter. „Ja, wir haben mehrere exzellente Sauvignons in unserem Angebot, sagt Rudi Kofler, Chef-Önologe der Kellerei Terlan. „Besonders im Frühling, wenn die Spargelzeit bei uns beginnt, rennen uns die Spargel-Liebhaber förmlich die Türen ein, wenn wir unseren frischen „Spargelwein“ abgefüllt haben. Dieser Sauvignon Blanc ist ein wahrer Geheimtipp zu Spargelgerichten. Er wird gesondert gelesen und auch etwas zeitiger auf die Flasche gezogen. Durch sein zartfruchtiges Bukett und einer sehr frischen Aromatik schmeichelt er dem Spargel dadurch in besonderer Weise.“

Sehr kräftig und aromatisch ist der Sauvignon „floreado“ aus Andrianer Lagen. Er hat ein für Andrian typisches, sehr kräftiges Sortenbouquet von Holunderblüten, Äpfeln und Salbei. Gewimmt wird hier so spät als möglich, die reifen Trauben verleihen dem „floreado“ Kraft. Und eine Fülle, die sich lange im Gaumen hält. Zurück nach Terlan, genauer gesagt zur Terlaner Premium-Lage Winkl: „Der Sauvignon Winkl ist ein saftiger, zart fruchtiger Sauvignon Blanc, der in Terlans Dorfzentrum angebaut und bereits seit 1956 sortenrein vinifiziert wird“, gerät Önologe Rudi Kofler ins Schwärmen. Diese Lage, in der die ältesten Gutshöfe Terlans errichtet wurden, gehört sicherlich zu den historischsten Weinbaugebieten in Terlan, wo bereits von den Römern und Rätern Wein produziert wurde."
 
 
Der VINUM-Hotel Weinbrief im Mai:

„Spatium Pinot Blanc!“ – das große internationale Weißburgunder-Symposion in Eppan

„Spatium Pinot Blanc“
- die Dritte: Nach den erfolgreichen Ausgaben in den Jahren 2014 und 2016, an der über 80 Fachjournalisten, mehr als 100 Produzenten und zahlreiche Weinliebhaber teilgenommen haben, kehrt die zweijährliche und einzige „reinsortigeWeißburgunderveranstaltung Europas zurück. Geführte Raritätenverkostungen, Empfänge in Eppaner Kellereien und eine Pinot Blanc Wine-Party runden das außergewöhnliche Programm ab – die VINUM Hotels sind Kooperationspartner des internationalen Weißburgunder-Symposions.