„Hilfe, welcher Wein passt zu meinem Artischocken-Carpaccio?“

Der ideale Weinkellner - Wein & seine hilfreichen Beschreibungen: erlesene Speisen & die besten Weintipps.
Normalerweise sind die Weinkellner edel, hilfreich und gut. Böse Weinkellner erkennt man daran, dass sie stocksteif-stur nie von ihrer orthodoxen Meinung abrücken. Nehmen wir nur irgendein Artischockengericht als Beispiel: wenn Sie sich einen Weißburgunder oder einen Sauvignon wünschen, dann wird sie ein starrköpfiger Weinkellner stets zu einem Chardonnay verführen wollen. Weil – wird er sagen -, weil es zum mächtigen Artischockengeschmack einen Weißwein braucht mit enormer Struktur, Potenz, Fülle. Da sollte man dann tapfer trotzdem zu seinem Sauvignon oder Weißburgunder stehen.
 
 
Der Vinum Hotel Weinbrief im Juni ist allen klugen, unaufdringlichen, freundlichen, kompetenten Südtiroler Weinkellnern und –Kellnerinnen gewidmet! In den Vinum Hotels Südtirol gehört die fachkundige Weinbetreuung zum fundamentalen Programm Ihres Urlaubs. Durch einen entgegen kommenden Weinservice können und sollen auch ausgefallene Wein-Wünsche erfüllt werden - …. zum Beispiel auch, wenn der Gast zum oben genannten Artischockengericht auf einen Südtiroler Sauvignon oder Weißburgunder Lust hat. Struktur? Potenz? Fülle? – das haben der Weißburgunder „St. Valentin“ der Kellerei St. Michael und der Sauvignon „Lafoa“ von Schreckbichl, das haben der Weißburgunder „Vorberg“ der Kellerei Terlan ebenso wie der Sauvignon vom Gumphof um nur einige noble Beispiele zu nennen.

Von unserem Lieblings-Weinkellner dürfen wir uns erwarten, dass er uns Wein-Novizen beim Eintritt in die große, unbekannte Weinwelt ebenso freundlich an die Hand nimmt und aufklärt, wie er denjenigen Weinfachmann professionell beraten kann, der von weit auswärts kommt, um die besten Weine Südtirols endlich vor Ort kennen zu lernen.

Ja, welcher Wein passt denn zu welchem Essen? Als Gäste eines Vinum Hotels Südtirol wenden wir uns gerne an den kompetenten Sommelier des Hauses für eine nette Beratung – wir klären die Preislage und werden sogleich verblüfft darüber sein, wie viele exzellente u-n-d preiswerte Weine es in Südtirol überhaupt gibt! Wir sind froh über ein paar grundsätzliche Empfehlungen, die wir vom Weinkellner oder von der Weinkellnerin erhalten: zu Vorspeisen leichte, trockene Weißweine – zu Suppe oder Salat manchmal sogar keinen Wein! Insbesondere mit der Säure der Salatsauce verträgt sich der Wein nicht gut. Fische und Meeresfrüchte: leichte, trockene, frische Weißweine wie zu den Vorspeisen. Zu Salzwasserfischen und Meeresfrüchten eher kräftige Weine: Sylvaner Spätlese, Pinot Grigio aus dem Unterland, Sauvignon mit Barrique-Ausbau wie der Terlaner „Quarz“. Gerichte mit hellem Fleisch: volle trockene Weißweine oder leichte, elegante Rotweine – bester einheimischer Vertreter dafür: der Vernatsch mit all seinen Spielarten und Lagen, vom leichten Kalterer See über den charmant-herben Typ aus Girlan bis zum barock-fruchtigen St. Magdalener! Gerichte mit dunklem Fleisch: elegante, filigrane Blauburgunder oder körperreiche, kraftvolle Rotweine wie der Lagrein oder die schweren Roten wie Merlot, Cabernet Sauvignon oder die langlebigen Cuvées aus Cabernet und Merlot, also den Südtiroler „Bordeaux-Typen“.

Natürlich sind dies nur Vorschläge, von denen man ruhig einmal abweichen kann. Wichtig ist, dass dem Gast in allen Vinum Hotels Südtirol – abgesehen vom fachmännischen Degustieren – die Lust am Genießen von Wein vermittelt wird! Santé! Wohlsein!Prosit!
 
 
Vorschau auf die Vinum Hotel Weingeschichte im Juli:

Lagrein Kretzer, rosaroter Blauburgunder, Sekt Rosé – die idealen Südtiroler Perlen & Weine für die heißesten Tage im Jahr! In den letzten Jahren ist weltweit das Interesse für Roséweine deutlich angestiegen. Und es gibt auch hierzulande erste Anzeichen dafür, dass nach und nach ein paar Kellereien wieder Lagrein aus guten Lagen „kretzern“, rosaroten Blauburgunder abfüllen und den anspruchsvollen Weinliebhabern einen hochwertigen Rosé-Sekt nach dem klassischen Champagner-Verfahren bieten. Die Diskussion über hellrote Trendweine an den Theken der Vinum Hotels Südtirol ist eröffnet!