Geschichtsträchtiges Hotel mit täglicher Weinverkostung

Hotel Elefant

Das Südtiroler Genusshotel Elefant im Weindorf Auer ist ideal auf der Nord-Süd-Achse des europäischen Reiseweges über die Alpen gelegen. Der Name geht auf den berühmtesten Gast in der jahrhundertealten Geschichte des berühmten Weinhotels zurück, der hier auf seiner langen Reise nach Wien zum Kaiser Maximilian Quartier bezog – Soliman war der erste Elefant, den die staunenden Aurer zu Gesicht bekamen.
 
 

Das Restaurant im Genießerhotel Elefant ist ein Lokal mit architektonischem Flair und hohem kulinarischen Anspruch. Das Können der Köche blitzt bei regional-mediterranen Köstlichkeiten am besten auf, und wie es zur besten Tradition eines Weindorfes gehört, spielt dabei auch hier ein exzellenter Tropfen Wein bei der Speisenzubereitung eine Hauptrolle.

Im historischen Weinkeller aus dem 15. Jahrhundert lagern Schätze aus der nahen und fernen Weinwelt, die Gäste können bei einer ausgedehnten Weinverkostung in diesem aus Steinquadern gemauerten, urigen Keller eine Zeit- und Weltreise der Sinne erleben! Die speziellen Blauburgunder- und Lagrein-Lagen machen Lust auf ein exzellentes Glas Aurer Spitzenwein. Für Weinliebhaber besonders interessant sind die Unterlandler Blauburgunder-Woche und die Lagrein-Tage in Auer, bei denen die besten Sortenvertreter gekürt und natürlich vor Ort verkostet werden können.